10 Fragen an Lena Kunkel


Von Maximilian Beyer // 10. März 2021


2021 feiern wir das 10-Jährige Bestehen unseres Wettbewerbs. Alle zwei Wochen stellen wir daher Menschen aus dem Jugend präsentiert Umfeld zehn Fragen rund um das Thema Präsentieren und zu unserem Projekt. Den Anfang macht Lena Kunkel, Studienrätin für Biologie und Deutsch an der Ricarda-Huch-Schule, Dreieich, sowie Landeskoordinatorin von Jugend präsentiert in Hessen. 

 

Wie bist du zu Jugend präsentiert gekommen?

Meine liebe Freundin und Mentorin, Dr. Christiane Gräf, hat vor knapp einem Jahrzehnt eine eigentlich an sie adressierte Einladung zu einem Multiplikatorentraining I von Jugend präsentiert an mich weitergeleitet, weil sie dachte, dieses Bildungsprojekt könnte zu mir passen und mich begeistern.

Wie stehst du heute in Verbindung mit Jugend präsentiert

Mittlerweile bin ich seit acht Jahren Landeskoordinatorin für Jugend präsentiert in Hessen und immer wieder aufs Neue von diesem innovativen Projekt und dem Engagement sowie Ideenreichtum der beteiligten Menschen begeistert.   

Was ist deine schönste Jugend präsentiert-Anekdote? 

Ich möchte weniger von einer Anekdote zu Jugend präsentiert erzählen, als vielmehr ein Gefühl beschreiben, das mich begleitet, wenn ich an all die gelungenen Jugend präsentiert Veranstaltungen denke: Es ist ein wohlig-warmes, familiäres Gefühl voller Dankbarkeit, für all das, was ich bei Jugend präsentiert lernen und all die wunderbaren Kontakte, die ich in diesen Zusammenhängen knüpfen durfte.     

Jugend präsentiert ist für mich…

...und meine Schüler*innen ein großartiges Geschenk und eine tolle Lernchance, unsere Präsentationskompetenz weiter auszuschärfen.

In 3 Worten – wie muss für dich eine gute Präsentation aussehen? 

kreativ - anschaulich - handgemacht (sowohl im digitalen als auch im analogen Bereich)

Selbst präsentieren oder lieber im Publikum sitzen? 

Beide Orte sind mir recht, um mich inspirieren zu lassen bzw. um neu Gelerntes zu erproben.

Welche Disziplin im MINT-Bereich fasziniert dich am meisten? 

Natürlich die Biologie! 

Warum? 

Die Biologie befasst sich als Naturwissenschaft mit dem Leben und das geht uns schließlich alle an!

Welchem Publikum würdest du gerne mal welches Thema präsentieren?

Publikum: Alle Kinder dieser Welt

Präsentationstitel: Sei mutig und stark für unsere Welt - die Zukunft liegt in deinen Händen!

Was ist dein ultimativer Tipp für eine gelungene Präsentation?

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

 

Foto © Gerhard Kopatz für Jugend präsentiert


Maximilian Beyer

Projektbüro // Wissenschaft im Dialog Berlin