Jugend präsentiert Kids Newsletter 2021 Nr. 4

Liebe Grundschullehrer*innen,

ein Jahr voller Veranstaltungen im Netzwerk von Jugend präsentiert Kids nähert sich seinem Ende. Gemeinsam wollen wir in diesem Newsletter auf die Highlights zurückschauen und einen Blick auf das vor uns liegende Jahr 2022 werfen. Viele spannende Veranstaltungen werden bereits geplant, auf die Sie sich freuen können.
 
Herzliche Wintergrüße vom Jugend präsentiert Kids-Team und viel Spaß beim Lesen!

 

RÜCKBLICK VERANSTALTUNGEN 2021


­Wie helfe ich Schüler*innen bei der Recherche zu einem Präsentationsthema im Sachunterricht? Worauf kann ich bei einer Präsentation vor der Klasse besonders bei Körper und Stimme achten? Um diese Fragen und noch viele mehr ging es in den vergangenen Monaten bei insgesamt zehn Grundlagentrainings zu den Themenbereichen Inhalt und Recherche, Postergestaltung und Körpersprache und Stimme. 

Wir freuen uns darüber, mehr als 100 Lehrkräfte neu im Netzwerk begrüßen zu dürfen! Doch nicht nur bei den Grundlagentrainings ist so einiges passiert. Auch der Wettbewerb entwickelt sich weiter. Dieses Jahr haben wir 30 Anmeldungen für den schulinternen Wettbewerb erhalten. Wir wünschen allen Schulen viel Freude bei der Umsetzung und freuen uns schon auf bunte Eindrücke!

 

GRUNDLAGENTRAININGS IM FRÜHJAHR 2022


Im Frühjahr 2022 starten wir direkt wieder mit Terminen für unsere Grundlagentrainings. Dabei werden wir zwei verschiedene Formate anbieten, sowohl Trainings vor Ort als auch digitale Trainings. Ab Januar 2022 können Sie sich ganz einfach auf der Webseite für die Grundlagentrainings anmelden. 

Terminübersicht

MARUM Bremen 
Donnerstag, 28. April 2022, 10 bis 17 Uhr (inkl. Mittagspause) 

Studio Villa Bosch Heidelberg
Dienstag, 10. Mai 2022, 10 bis 17 Uhr (inkl. Mittagspause) 

Digitales Grundlagentraining über Zoom
Donnerstag, 5. Mai 2022, 9.30 bis 15.30 Uhr (inkl. Mittagspause)

Digitales Grundlagentraining über Zoom
Dienstag, 17. Mai 2022, 9.30 bis 15.30 Uhr (inkl. Mittagspause)

 

IMPULSE AUS DEM TEAM


Im Herbst diesen Jahres fand der zweite Bundeskongress von Jugend präsentiert statt. Ein Kongress, bei dem unter anderem Prof. Dr. phil. Uta Hauck-Thum vom Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik von der Ludwig-Maximilians-Universität München Impulse zu veränderten Lehr- und Lernprozessen in der Kultur der Digitalität gegeben hat. Bei Interesse können Sie auf dem YouTube-Kanal von Jugend präsentiert die Aufzeichnung der Podiumsdiskussion anschauen.