Das Netzwerk

Ein wichtiger Bestandteil von Jugend präsentiert ist das Netzwerken. Nicht nur auf Veranstaltungen, wie den Fortbildungen für Lehrkräfte, sondern auch darüber hinaus ist es Jugend präsentiert wichtig, Raum für Vernetzung und Erfahrungsaustausch zu geben und die Schulen beim Einsatz der Inhalte und der Umsetzung des Programms von Jugend präsentiert zu begleiten. Dazu wurde das Netzwerk der Jugend präsentiert-Schulen ins Leben gerufen. Jugend präsentiert-Schulen erhalten weitere Materialien und Fortbildungsmöglichkeiten. Um ihr Engagement auch nach außen sichtbar zu machen und zur Profilschärfung der Schule nutzen zu können, erhalten Jugend präsentiert-Schulen außerdem eine Schulplakette.

Bei Fragen zum Jugend präsentiert-Netzwerk, z. B. zu den Bereichen Landeskoordinationen, Jugend präsentiert-Schule und Training Spezial, können Sie Rebecca Wilbertz und Charo Frensch über netzwerke@jugend-praesentiert.de kontaktieren.

Signet teacher
Durch das Anklicken des Vorschaubildes werden Sie zu YouTube weitergeleitet. Dort gelten die Datenschutzrichtlinien von YouTube.


So wird Ihre Schule Jugend präsentiert-Schule

Welche Voraussetzungen und Neuerungen seit 2024 gelten: Um eine langfristige Verankerung von Jugend präsentiert an einer Schule zu garantieren und damit das Engagement der Lehrkräfte auf ein starkes Fundament zu stellen, gilt ab sofort, dass mindestens drei Kolleg*innen ein MT I und MT II besucht haben. Von dieser Regel ausgenommen sind Schulen, die bereits den Status Jugend präsentiert-Schule haben. Eine gemeinsame Vereinbarung sichert zukünftig, dass sich alle beteiligten Partner*innen auf eine gemeinsame Arbeitsgrundlage verständigen.

Voraussetzungen

  • Mindestens drei Lehrkräfte der Schule haben ein Multiplikator*innentraining I und II besucht (davon mind. eine MINT-Lehrkraft). Für Schulen, die bereits Jugend präsentiert Schule sind, reichen weiterhin zwei Multiplikator*innen
  • Implementierung der Inhalte von Jugend präsentiert im Unterricht (bspw. AG, Übungen, Projekttag)
  • Schüler*innen Ihrer Schule nehmen regelmäßig am Wettbewerb teil
  • Durchführung von jährlich mindestens einer SchiLF, eines Workshops oder Vorstellung von Jugend präsentiert im Kollegium. Der Nachweis über die Durchführung der Fortbildungen ist mit Teilnehmendenzahl, Dauer und Form der Veranstaltung zu erbringen und wird im Jahresbericht dokumentiert
  • fristgerechte Einreichung eines Jahresberichts
  • Über die genannten Punkte wird eine Vereinbarung mit Jugend präsentiert getroffen, die von der Schulleitung unterstützt wird

Unterstützung

  • Für die Außendarstellung Ihrer Schule erhalten Sie als Jugend präsentiert-Schule
    • eine Plakette zum Anbringen in Ihrem Schulgebäude
    • ein entsprechendes Weblabel, das für Ihre Schulwebsite genutzt werden kann
    • ein Rollup mit Ihrem Schullogo
    • Listung auf der Jugend präsentiert Website
  • Gern berichten wir über Aktivitäten zu Jugend präsentiert an Ihrer Schule, bspw. in unserem Newsletter oder auf unserer Website. Treten Sie dazu gern mit uns in Kontakt
  • Zugang zu Veranstaltungen (BarCamp, Lab Day, Vertiefungstraining) auch ohne vorherige Teilnahme am Multiplikator*innentraining und Vernetzung mit anderen Jugend präsentiert-Schulen
  • Einladung zum exklusiven Training Spezial und weiteren exklusiven Veranstaltungsformaten
  • bevorzugte Platzvergabe bei Jurys und Veranstaltungen
  • 100 Euro Zuschuss pro Jahr für Schulinterne Lehrkräfte Fortbildung (SchiLF; z.B. für Material, Verpflegung)
  • ein zusätzliches Multiplikator*innenhandbuch und weiteres Material. Für Deutsche Auslands Schulen (DAS) gilt: Materialversand ist nur einmal jährlich gesammelt oder auf eigene Kosten/Logistik möglich.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Jugend präsentiert-Schule!

Bitte reichen Sie die Bewerbung erst ein, wenn alle Unterlagen vollständig sind.

Das Bewerbungsformular finden Sie in Ihrem persönlichen Login-Bereich.

Sollten Sie noch keinen Zugang haben, melden Sie sich bitte bei Charo Frensch und Rebecca Wilbertz

Nach Eingang der Bewerbung laden wir Sie zu einem kurzen Online-Treffen für ein gegenseitiges Kennenlernen ein.

Anmeldefrist ist jährlich der 30. April.

Sollte Ihre Schule untenstehende Voraussetzungen erfüllen, wird Ihnen beim nächsten Bundesfinale die Plakette und der Titel Jugend präsentiert-Schule verliehen.

Jugend präsentiert Standorte